Großer Bedarf an Patinnen und Paten

Sechzehn Kinder haben über unser Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ bereits einen Paten, eine Patin oder eine Patenfamilie gefunden. Das freut uns sehr!

Aber: Wir haben derzeit über zehn Kinder auf unserer Liste, denen wir auch sehr gerne einen Paten zur Seite stellen würden. Wir freuen uns daher sehr über Bewerbungen von engagierten Einzelpersonen, Paaren oder Familien, die sich vorstellen können, regelmäßig und langfristig einem Kind Zeit zu widmen. Insbesondere suchen wir Paten im Raum Stadt Salzburg sowie Eugendorf/Thalgau/Hof. Die Kinder profitieren wirklich sehr von der Patenschaft und auch für die Paten ist es eine sehr erfüllende Aufgabe! 🙂

Danke auch fürs Weitersagen! 🙂

Werbeanzeigen

SN-Artikel über pflegende Kinder

in der heutigen (18.3.) Ausgabe der Salzburger Nachrichten ist ein ausführlicher Bericht von Stefanie Schenker über die Situation pflegender Kinder und Jugendliche in Salzburg. Auch JoJo wurde erwähnt und wir freuen uns, dass die im Bericht immer wieder zitierte Betroffene besonders unser Patenschaftsprojekt in ihrer eigenen Kindheit als hilfreich erachtet hätte. Gleichzeitig macht es uns immer sehr betroffen zu lesen, wie schwer die Kinder es haben, wenn niemand ihr Leid erkennt und für sie da ist.

Wir möchten der betroffenen jungen Frau daher für ihre Offenheit, ihren Mut und ihre Stärke danken und ihr alles erdenklich Gute für ihren weiteren Lebenweg wünschen!!

Wir sind schon 3 – und es geht weiter! :)

Unser Patenschaftsprojekt ist am 1. März drei Jahre alt geworden – unglaublich für uns! Wir haben so viele tolle Menschen kennen lernen dürfen und haben viele schöne, lehrreiche und oft auch berührende Momente erlebt. Dafür bedanken wir uns bei allen Mitwirkenden!!

Dass „Gemeinsam wachsen“ nun schon drei ist, bedeutet auch, dass die Projektfinanzierung ausläuft. Daher haben wir uns dazu entschieden, erstmals bei JoJo ein Projekt bzw. einen Teil der Projektsumme über Crowdfunding aufzutreiben zu versuchen. Wir haben uns dabei für die Plattform „respekt.net“ entschieden.

Also zusammengefasst haben wir heute zwei Botschaften für Euch:

  1. Das Patenschaftsprojekt läuft weiter, in welchem Umfang ist noch offen bzw. hängt von den vorhandenen finanziellen Mitteln ab.
  2. Jede/r von Euch kann einen Beitrag leisten, dass wir möglichst vielen Kindern eine Patin oder einen Paten zur Seite stellen können. Klickt Euch rein auf respekt.net, registriert Euch und spendet für unser Projekt „Gemeinsam wachsen“. Ein kleines Dankeschön wartet dort auch :).

Wir hoffen und freuen uns auf möglichst viel Unterstützung aus der „Crowd“ – also von jedem einzelnen von Euch :). Vielen Dank schon mal!

Herzliche Einladung zum Infoabend

Der Bedarf an Betreuung für Kinder psychisch belasteter Eltern in Salzburg ist groß. Seit 2016 gibt es daher unser mittlerweile mehrfach ausgezeichnetes Projekt “Gemeinsam wachsen”, wo wir ehrenamtliche Paten mit betroffenen Kindern zusammenbringen. Aktuell warten über 10 Kinder in der Stadt Salzburg und im Flachgau auf einen Paten, eine Patin oder eine Patenfamilie.

Für Interessierte veranstalten wir daher am Montag, den 28. Jänner 2019, um 18:30 Uhr einen Infoabend in unserem Vereinsbüro in der Lessingstraße 6. Um Anmeldung wird gebeten an jojo@hpe.at oder telefonisch unter 0662 / 88 22 52-11.

Wir freuen uns auf Sie!

Wow – was für eine Auszeichnung!

Auch wenn wir von unserem Patenschaftsprojekt überzeugt sind – das hätten wir uns so nicht gedacht: „Gemeinsam wachsen“ ist Bundessieger beim österreichweiten Wettbewerb „Orte des Respekts“ geworden!

Wir freuen uns ungemein und hoffen sehr, dass diese Auszeichnung noch mehr dazu beiträgt, Kinder psychisch erkrankter Eltern aus dem Schatten zu holen.

Im Bild: JoJo-Vorsitzende Sigrid Steffen (links) hat die Auszeichnung von der Vorsitzenden des Vereins respekt.net, Bettina Reiter (rechts), freudig entgegen genommen (Foto: Karl Grabherr).

Nächster Pateninfoabend am 24. September

Für alle, die sich für eine Patenschaft für Kinder psychisch erkrankter Eltern interessieren, veranstalten wir wieder einen Pateninfoabend, und zwar am

Montag, den 24. September 2018, um 18:30 Uhr im Vereinsbüro in der Lessingstraße 6, 1. Stock.

Wir freuen uns auf engagierte Einzelpersonen, Paare und Familien, die sich vorstellen können, einen Halbtag pro Woche einem Kind oder einer Familie zu widmen!

Bei Interesse bitte um Anmeldung an jojo@hpe.at oder übers Kontaktformular auf der Website.

Vielen Dank und hoffentlich bis bald! 🙂

Bitte votet für uns! :)

Jetzt ist es soweit und wir bitten Euch um Eure Unterstützung: Das Online-Voting im Rahmen des Awards „Orte des Respekts“ ist eröffnet und unser Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ ist nominiert. Bitte unterstützt uns mit Eurer Stimme!

Durch Klick auf diesen Link und Login auf der Plattform respekt.net könnt ihr Eure Stimme abgeben (einmalig).

Vielen Dank schon mal fürs Voten und Weitersagen ❤️
Euer JoJo-Patenschaftsteam –
Claudia Prock & Heidi Eher

Unser Patenschaftsprojekt macht uns zu einem „Ort des Respekts“!

Wir freuen uns: Mit unserem Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ haben wir es auf die Shortlist des Wettbewerbs „Orte des Respekts“ des Vereins respekt.net geschafft!

Zum Wettbewerb: In Österreich engagieren sich viele tausende Menschen für ein besseres Zusammenleben. Die Orte, an denen diese Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben tun – egal ob in einer Region, Gemeinde, Straße oder online – sind „Orte des Respekts“. Der Verein Respekt.net hat es sich gemeinsam mit der Raiffeisen Bank International zum Ziel gesetzt, diese Projekte sichtbar zu machen und die Menschen, die dahinter stehen, vor den Vorhang zu bitten. Deshalb zeichnet der Wettbewerb „Orte des Respekts“ Menschen aus, die durch Eigeninitiative und Engagement die Zivilgesellschaft nachhaltig gestalten und stärken.

Wie geht es nun weiter?

Von 09.08.-23.08.2018 findet das Communityvoting auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net statt. Hier bitten wir UnterstützerInnen und Fans unseres Patenschaftsprojektes, für uns abzustimmen. Die Stimmen des Communityvotings werden bei der finalen Jury-Entscheidung, am 03.09.2018, miteinbezogen.

Wie auch immer es für „Gemeinsam wachsen“ in diesem Wettbewerb ausgeht, wir freuen uns jetzt schon sehr über die Nominierung!

Nächster Paten-Infoabend am 31. Juli

Für „unsere“ Kinder und Familien sind wir aktuell wieder auf der Suche nach Patinnen und Paten. Daher bieten wir für PateninteressentInnen einen Infoabend in unseren Vereinsräumlichkeiten an.

Wann:    Dienstag, 31. Juli 2018, um 18:30 Uhr
Wo:         Vereinsbüro in der Lessingstraße 6, 1. Stock

Wenn Sie mehr über die Situation von Kindern psychisch erkrankter Eltern sowie über unser Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ erfahren möchten, dann freuen wir uns über Ihr Kommen und Ihre Anmeldung an jojo@hpe.at!

„Gemeinsam Wachsen“ vom Zukunftslabor Salzburg ausgezeichnet

Es ist bereits die zweite wichtige Auszeichnung innerhalb weniger Monate für das Patenschaftsprojekt „Gemeinsam wachsen“ des Vereins JoJo: Nach dem Gewinn des Österreichischen Kinderschutzpreises im vergangenen Herbst wurde das Projekt nun von Landesrätin Martina Berthold und LAbg. Daniela Gutschi als „Good Practice“ beim Zukunftslabor Salzburg-Wettbewerb ausgezeichnet.

Geschäftsführerin Heidemarie Eher freut sich über den Preis: „Er ist eine wichtige Anerkennung für unsere Arbeit. Und er ermöglicht uns, auf die schwierige Situation und die wachsende Zahl von Kindern aufmerksam zu machen, die mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen.“

In den letzten drei Jahren hat sich die Klientenzahl beim Verein JoJo verdoppelt, mittlerweile werden jährlich mehr als 160 Kinder im Bundesland Salzburg begleitet. Die Unterstützung erfolgt zum einen durch professionelle Helfer des Vereins und zum zweiten durch ehrenamtliche Paten. „Unsere Patinnen und Paten erfüllen eine sehr wichtige Aufgabe: Sie schenken den Kindern Zeit und Zuwendung, sind verlässlich für sie da und leisten damit einen unschätzbaren Beitrag für das gesunde Aufwachsen der Kinder“, erläutert Eher.

Regelmäßig werden weitere Paten gesucht. Einzelpersonen, Paare und Familien können sich beim Verein melden und erhalten in einem persönlichen Gespräch weitere Infos zum Projekt. Am 30. April veranstaltet der Verein um 18:30 Uhr in den Vereinsräumlichkeiten in der Salzburger Lessingstraße 6 einen Infoabend für Interessierte.

201804-JoJo-DanielaGutschi-HeidemarieEher-MartinaBerthold